Rechtsanwalt Dr. Uwe Folkerts

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Zur Person

  • geboren am 22.09.1955, verheiratet, zwei erwachsene Kinder
  • Abitur 1974 am Max-Planck- Gymnasium Delmenhorst; dann zweijährige Wehrdienstzeit
  • 1976 bis 1981 Studium an der Ruhr-Universität Bochum sowie an der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster
  • I. Staatsexamen 1982 vor dem Oberlandesgericht Hamm
  • Referendarzeit 1982 bis 1985 beim Landgericht Duisburg
  • II. Staatsexamen 1986 vor dem Landesjustizprüfungsamt NRW, Zulassung zur Rechtsanwaltschaft
  • 1986 bis 1987 angestellter Anwalt in einer größeren Kanzlei in Xanten
  • 1988 bis 1989 wissenschaftlicher Referent am Zentralinstitut für Raumplanung in Münster (Forschungsauftrag des Bundesbauministeriums im Planungsrecht)
  • Fertigung der Dissertation 1988
  • 1989 bis 1991 Tätigkeit als angestellter Anwalt in einer größeren Kanzlei in Gelsenkirchen
  • 1991 bis 1992 Freier Mitarbeiter in einer größeren Kanzlei in Hamminkeln
  • seit September 1992 selbstständig mit Rechtsanwalt Frerix in Wesel
  • seit 1993 Fachanwalt für Arbeitsrecht

Rechtsanwalt Dr. Folkerts bearbeitet als Fachanwalt für Arbeitsrecht alle individual- bzw. auch kollektivrechtlichen Arbeitsrechtsfälle, sowohl beratend außergerichtlich als auch prozessual. Dies geht über normale Fragen zum Kündigungsschutz bis zu betriebsverfassungsrechtlichen Problemen. Dr. Folkerts ist einer der dienstältesten Fachanwälte für Arbeitsrecht in Wesel und verfügt daher über langjährige Erfahrung und großes Verhandlungsgeschick. Wenn zu erkennen ist, dass ein Prozess wenig aussichtsreich ist oder für den Mandanten nicht „maßgeschneidert“, so wird eine außergerichtliche Lösung besprochen und durchgesetzt.

Rechtsanwalt Dr. Folkerts vertritt sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber, was den Vorteil hat, dass er daher mit Argumentationen beider Lager bestens vertraut ist. Die prozessuale anwaltliche Durchsetzung der Ansprüche erfolgt vor allen Arbeitsgerichten in Deutschland bis hin zum Bundesarbeitsgericht.

Neben der arbeitsrechtlichen Schwerpunkttätigkeit, die die langjährige Führung des Fachanwaltstitels für Arbeitsrecht mit sich bringt, ist Rechtsanwalt Dr. Folkerts vor allem versiert in der Betreuung verwaltungsrechtlicher Mandate, sowohl gerichtlich als auch außergerichtlich. Bereits Ende der 80er Jahre hat Rechtsanwalt Dr. Folkerts im Rahmen eines Forschungsauftrages durch das Bundesbauministerium ein umfassendes wissenschaftliches Projekt betreut, welches sich mit der Bindungswirkung von Raumordnungszielen gegenüber der Bauleitplanung verhielt. Dieses Thema mündete dann in die Promotion. Neben diesen Tätigkeiten ist Dr. Folkerts auch im Rahmen der Strafverteidigung erfolgreich sowie im gesamten Bereich des Vertrags- sowie Verkehrsrechts (zivile und strafrechtliche Vertretungen).